Winter

gefüllter Bratapfel

Ein wunderbarer Wintergenuss

Man nehme einen schönen Winterapfel, am besten so einen tollen Boskoop.

Man schneidet das obere Drittel mit dem Stiel ab, den Deckel und entfernt dann das Kerngehäuse vom anderen Teil, das macht sich gut mit einem Apfelausstecher.

In das Loch stopft man eine Mischung aus grob gehackten Haselnüssen mit Marzipanrohmasse gemischt, etwa 2:1. Den Deckel wieder drauf setzen.

Der Apfel gehört nun in das Bratapfelfach eines schönen Kachelofens, da das heute aber kaum einer hat, könnt ihr den Apfel auch in die Ofenröhre schieben, natürlich vorgeheizt.

Dann braucht es ungefähr zwanzig Minuten. Je nach gewünschter Bräune.

Den Apfel dann noch mit warmer Vanillesoße begiesen.

Ein wunderbarer Wintergenuss und ein herrlicher Duft.

Zutaten

  • Äpfel (am besten Boskoop)
  • gehackte Haselnüsse
  • Marzipanrohmasse
  • Vanillesoße