Herbst

Zucchini Nuss Kuchen

Kürbis mal anders

Eier mit Zucker und Vanillezucker verquirlen. Öl und Zimt dazugeben.

Geriebene Zucchini unterheben.
Zucchini zählt übrigens zu den Kürisgewächsen, besser gesagt zu den Gartenkürbissen und ist hier Land auf Land ab in vielen Gärten zu finden.

Mehl, mit Backpulver gemischt, sowie die Nüsse unterrühren.

Eine Napfkuchenform mit Öl ausfetten und mit Paniermehl ausstreuen.

Den Teig einfüllen und bei 180°C ca. 1 Stunde backen.

Mit Schokoglasur überzogen bleibt er noch länger frisch

Zutaten

  • 240 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 3  Ei(er)
  • 125 ml Öl
  • 1 TL Zimt
  • 200 g Zucchini, fein gerieben
  • 240 g Mehl
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 100 g Nüsse (Hasel- oder Walnüsse), gemahlen
  • Paniermehl und Öl für die Form
  • evtl. Kuchenglasur (Schokolade)